Marie Rolshoven

1972 in Brüssel geboren, lebt in Berlin

 

M.A. Theater- und Filmwissenschaft, Kunstgeschichte

 

Die Themen ihrer künstlerischen Arbeiten sind Menschen, Orte und Geschichte

 

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen seit 2014 in Deutschland, Rumänien und Japan

 

Marie Rolshoven ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied von KUBIN e.V.

 

Sie ist Initiatorin und Projektleiterin von DENK MAL AM ORT Berlin, München, Frankfurt/ M.

 

Für die Gedenkstätte Stille Helden Berlin

und das Ausstellungsprojekt Wir waren Nachbarn – Biografien jüdischer Zeitzeugen im Rathaus Berlin-Schöneberg arbeitet sie seit 2012